Schottergrubenlauf Neustift

erstellt am 25.02.2020 von Christian Kraus

Frühlingshafte Temperaturen mit 13° erwarteten uns in Neustift, nur der starke Wind erschwerte den Lauf. Die Crosslaufstrecke über 6,8km ist trotz der flachen Strecke jedes Jahr eine zähe Angelegenheit. Die Runde geht großteils auf Feldwegen rund um die Schottergruben wieder retour zum Sportplatz.
Dort befand sich Start/Ziel, Parkplatz und die restliche Infrastruktur - heuer sogar mit Saunazelt! Anmeldung erfolgte über fitlike, Zeitnehmung war dann Handstoppung. Das Rundherum wie immer in Neustft einfach top, eine große motivierte Gruppe die voller Elan ist.

Zum Sportlichen: da hatten wir als ULC nicht viel zu melden. Unsere Truppe schmolz durch akute Verletzungen noch am Veranstaltungstag auf 3 LäuferInnen. Mit Eidher Franz M60/2 schafften wir immerhin 1 Stockerlplatz. Martina Glanz und Christian Kraus kamen trotz des starken Windes und des reduzierten Trainings fast an ihre Vorjahreszeit ran, es fehlten nur 20 sec.

Den Sieg bei den Herren holte sich einmal mehr Philipp Gintensdorfer vor Alfred Schabauer und den nächsten Läufer des ULC Langenlois Daniel Kirby.
Bei den Damen ist Michi Wolf schon in toller Form, sie siegte vor Herta Schaupp vom Veranstalterverein und Susanne Peroutka.

Es gab auch noch Wertungen für die größten Gruppen, wo wir leider den 2. Platz aus dem Vorjahr nicht verteidigen konnten, und auch für die schnellsten Teams.

1. Philipp Gintensdorfer  24:12
21. Michaela Wolf 29:41
27. Franz Eidher 30:47
76. Martina Glanz 37:07
77. Christian Kraus 37:09

alle Ergebnisse, jede Menge Fotos[nbsp]

 

Zurück