Crosslauf Geras

erstellt am 21.11.2022 von

Das Organisationsteam (Schiffer`s, Eidher`s) musste nach mehrstündigen Laub rechnen unter der Woche am Samstag vormittag auch noch eine Laufspur vom Schnee freilegen. Dadurch waren ideale Crosslaufbedingungen mit Schnee, Gatsch, Kälte...... Trotzdem kamen knapp 70 Sportler und genossen das.

Auch für den ULC war es neben Horn ein Heimlauf, und mit 7 StarterInnen doch schon über den Durchschnitt.

Den Beginn machte Magdalena Hengstberger, die mit einer tollen Leistung nur ganz knapp hinter Burger Felix vom LT Gmünd Zweite wurde. Nachdem sie 2021/2022 den CUP in der U12 gewonnen hat, wird auch heuer in der U14 der Sieg nur über sie führen.

2km:
2. Magdalena Hengstberger 10:47

Hauptlauf 5,6km:

6 ULC`ler am Start, Eidher Franz gab nach seiner neuen Hüfte ein Wettkampfdebut. Roman Kurz und Daniel Hornung kämpften um den schnellsten Horner, wobei Roman ganz knapp im Ziel dann vorne war. Marketa Hengstberger teilte sich die schwierige Strecke wieder gut ein, und wurde Gesamtvierte. Einen starken Lauf absolvierte auch Raphael Sprung, der auch noch unter 30min finishte. Bei Raffaela Heily stimmte die Renneinteilung noch nicht ganz bei den schwierigen Verhältnissen.

Den Sieg holten sich Apfelthaler Stefan und wieder eine stark laufende Ruth Doppler.

21. Kurz Roman 27:51
22. Hornung Daniel 27:52 M20/3
26. Hengstberger Marketa 29:03 W50/1
32. Sprung Raphael 29:55
37. Heily Raffaela 31:07 W20/3
42. Eidher Franz 31:51

nächster Lauf schon am Samstag in Zwettl!

Ergebnis

Fotos

 

Zurück