Website des ULC Horn - Der Laufclub in Horn
Union Leichtathletik Club Horn

News

Tolle Erfolge unserer Leichtathletikjugend beim U12 Future Cup und der U14 LM im Hochsprung, 60m und 4x100m Lauf

18.06.2017 von: Franz Langthaler

Im NÖLV wird seit mehreren Jahren für die U12 und U14 Klassen ein Mehrkampfcup ausgetragen, der jeweils aus einem Sprintbewerb, einem Wurfbewerb, undem Sprungbewerb und einem Laufbewerb besteht. Insgesamt stehen 11 Wettkampftermine zur Auswahl, die vier besten Ergebnisse werden im Rahmen des NÖ Mehrkampfcups gewertet. Gleichzeitig gibt es zu den Mehrkampfbewerben für die U14 Klassen bereits Landesmeisterschaften in den Spezialdisziplinen. In Amstetten gelangte parallel zum Mehrkampf die NÖ Landesmeisterschaft im 60m Sprint, im Hochsprung und im 4x100m Staffelbewerb zur Austragung.

Das Horner Wettkampfteam bestand aus Valerie Mang und Kathrin Rosner in der U12 Klasse und aus Sophie Mang, Lena Limberger, Yara Kremser und Julia Weese in der U14 Klasse. Alle Mädels absolvierten einen vollen Mehrkampf und die U14 nahmen im Rahmen des Mehrkampfes an den NÖ Landesmeisterschaften im 60m Sprint und im Hochsprung teil.

Valerie Mang und Kathrin Rosner absolvierten die vier Teildisziplinen des U12 Mehrkampfcups, nämlich 60m Sprint, Weitsprung, Vortexwurf und 800m Lauf.

In den Sprintdisziplinen sind die großen NÖ Vereine die Platzhirsche und die Sprintsiegerinnen kamen vom ULC Mödling, SVS Schwechat und vom Heimverein Umdasch Amstetten. Unsere U14 Mädels zeigten gute Leistungen konnten sich jedoch nicht für das Finale der schnellsten 8 qualifizieren.

Sehr erfreuliche Leistungen gab es im Hochsprung, hier überquerten Yara Kremser und Sophie Mang jeweils 128 cm, und waren knapp hinter den Top 6. Leider haben wir derzeit keine Hochsprunganlage zur Verfügung, da die alte Hochsprungmatte im Frühjahr wegen Witterungsschäden abgebaut worden ist und die neue Anlage noch nicht verfügbar ist.

Und Julia Weese lieferte beim abschließenden 800m Lauf eine Talentprobe ab, als sie als Vierte mit der tollen Zeit von 2:48 die Ziellinie überquerte.

Hier die Leistung unserer Mädels im Detail:

U12 Future Cup:

Valerie Mang: 60m 8,86 sec (1.Platz), Weitsprung 3,78 m (2.Platz) Vortexwurf 24,75m (9.Platz), 800m 2:57,48 (4.Platz)

Kathrin Rosner: 60m 10,24 (14.Platz), Weitsprung 3,27m (14.Platz) Vortexwurf21,77m (14.Platz) 800m 3:17,76 (8.Platz)

U14 Mehrkampf Cup:

Sophie Mang: 60m  9,41 sec (VL), Hochsprung: 128 cm (14.Platz), Vortexwurf 32,32m (13.Platz)  800m: 3:19,81 (10. Platz)

Lena Limberger: 60m 9,34 sec (VL), Vortexwurf 40,53m (4.Platz)  800m: 2:59,72 (9.Platz)

Yara Kremser: 60m 9,58 sec (VL), Hochsprung: 128 cm (15.Platz),  Vortexwurf 22,0 m (34.Platz)

Julia Weese: 60m  10,02 sec (VL), Hochsprung: 112 cm (31.Platz),  Vortexwurf 20,75m (37.Platz)  800m: 2:48,57 (4.Platz)

Dramatisch verlief die abschließende 4x100m Landesmeisterschaftsstaffel, bei dem die Horner Crew in der Besetzung Sophie Mang, Yara Kremser, Lena Limberger und Valerie Mang (die Jüngste - aber schnellste Sprinterin in diesem Quartett) antrat. Obwohl wir noch in der Vorwoche intensiv die Staffelübergabe trainiert hatten passierte bei der zweiten Übergabe ein Übergabefehler mit Regelverstoß, der leider zur Disqualifikation führte. Auch ohne Übergabefehler wäre eine LM Medaille vermutlich nur schwer zu erreichen gewesen, da insgesamt 8 sehr starke Mädchenstaffeln am Start waren.

Trotz des eigenwilligen Staffelholzes wurden von unseren Horner Mädels tolle Leistungen geboten, und es gab wieder reihenweise persönliche Bestleistungen.

Ergebnislink

Photoimpressionen:

Valerie siegt mit Respektabstand im 60m Sprint

Kathrin mit toller Weitsprungtechnik

Lena startet dynamisch zum 60m Sprint

Yara zeigt ihre Sprintqualitäten

Sophie kurz vorm Start zum 4x100m Staffelbewerb

Julia legt mit 2:48 über die 800m eine Taltentprobe ab

Die erfolgreiche und talentierte LC Waldviertel - Leichtathletikjugend

 

Zurück