Website des ULC Horn - Der Laufclub in Horn
Union Leichtathletik Club Horn

News

Shadowman - Paarzeitfahren Zwettl

25.09.2018 von: Christian Kraus

 Kirschner Andi berichtet:

SHADOWMAN (der Shadowman ist ein einzigartiger Wettbewerb für Teams bestehend aus zwei Athleten. Drei Disziplinen werden
separat durchgeführt. inkl. Pausen  Wasserschatten und Windschatten ist im Team erlaubt.) Soviel zur Erklärung.
Letzten Samstag stellten wir (Alexander Heili und ich) uns der Herausforderung "Shadowman" im Waldviertel.
Um 8:00 stiegen wir im Zwettler Hallenbad ins Wasser und absolvierten 40 Längen a´25m in 22min 42sec. 🏊‍♂️
Anschließend war einmal relaxen, frühstücken und Teambesprechung angesagt. 
11:30 Radverladung und Anreise aller TEAMS mit dem Autobus zur höchstgelegenen Gemeinde des Waldviertels. Bärnkopf 968m ü.A.
1° je 10 km Anreise sank die Thermometeranzeige von Zwettl (15°) Richtung Norden. Angekommen am Bärnkopf (ca.11°) wurden die Räder entladen und anschließend die Langlaufschule inspiziert.😉
Je nach Startnummer wurde ab 14:00 gestartet. Für uns mit Startnummer 4 also 14:04. Als es für uns soweit war ging es mit Anfeuerungsrufe dem Berg hinab. Die ersten Kurven ziemlich eng und der Asphalt ruppig, war Vorsicht geboten.
Alexander hatte ein super Tempo drauf und wurde somit zu meinem "Wingman" on the road. 💪 
Die schon im Vorfeld angesprochene "Ritterkamp" Steigung in Rappotenstein kam immer näher. (So steil kaun des jo net sei ,hob i ma docht, i bin jo scho in Glockner gfoarn)
mmmhh.....Liebe Sportfreunde, der Ritterkamp is net so lang wie die Glocknerstraße hat es aber dennoch in sich. 😪😫
DANKE für die begeisternden Zuschauer und Zurufe. (Es macht net schneller, aber den Schmerz leichter).😜😝
Endlich die Steigung geschafft, (Alex hod scho om Berg obn, Schwammerl gsuacht)...springt auch noch die Kette raus.
Mit a bissi Wut im Bauch, nochmal die letzten Kräfte mobilsiert und mit Vollgas ins Ziel.
43km 476hm in 1h13min17sec 
Stärken,duschen und Taktik Besprechung für den Lauf....und weiter geht´s. 
um ca. 16:30 auf die Laufstrecke...4,87km 86hm über Stock und Stein der Sonne entgegen.
Nach 23min27sec erreichten wir gemeinsam im Sprint das Ziel. 
Mit Startnummer 4 den 4.Platz geholt.🤔 
Für unseren ersten Start sind wir zufrieden. 
Ziel für nächstes Jahr haben wir. (Startnummer 3😂)

Super Bewerb!!! Gratulation an beide Vereine (RC Raiba Kosmopiloten & SC Zwickl Zwettl)

Paarzeitfahren: Robert Lachmayr (sein Heimrennen) zeigte den 2 Burschen, dass man über 60 und alleine die 43km sogar noch schneller fahren kann. seine Zeit mit 1:10 Std kann sich sehen lassen, schon 1 Woche davor konnte er beim größten Einzelzeitfahren in Österreich und darüber hinaus am Attersee auf der komplett gesperrten Strecke rund um den See(47km) in 1:17 Std eine Top Zeit fahren.

alle Infos 

n

Zurück