Website des ULC Horn - Der Laufclub in Horn
Union Leichtathletik Club Horn

Berichte

Hollenburger - Berglauf, 4km

07.03.2010 von: Friedrich Hirschböck

Auch der 3. Lauf zum Wachauer Berglaufcup ging mit unserem neuen Freund dem Schnee zur Durchführung. Obwohl bei weitem nicht mehr soviel wie bei den beiden ersten Läufen und wir brauchten auch keine Spikes mehr auf der durchgehend asphaltierten Strecke. Insgesamt 29 Teilnehmer fanden sich bei Sonnenschein aber niedrigen Temperaturen am Start ein. Nach einem kurzen flachen Stück durch Hollenburg ging es dann auf den Güterweg bergauf zum Wetterkreuz, wo bei der Kirche das Ziel war. Es war eine „angenehme“ Strecke mit Steigungen und auch kurzen flachen Stücken zum Durchschnaufen. Am schnellsten bewältigte Florian Habersberger vom OEAV Gebirgssverein in 16:50 min die 4km lange Strecke vor Max Wenisch vom HSV Melk in 17:14. Bei den Damen hieß die Siegerin wie auch schon beim letzten Lauf Veronika Limberger aus Fels in guten 19:08 (Gesamt 8.), nachdem sie bis kurz vor dem Ziel als Pacemakerin für eine 4 köpfige Männergruppe fungierte.

Nachdem mir nach 2 Krankheiten in den letzten 3 Wochen doch etwas Substanz fehlte, konnte ich nur kurz mit dieser Gruppe mithalten und erreichte das Ziel trotzdem als 11. in der Zeit von 20:22, welche auch noch für den 3. Sieg in Folge in der Klasse M30 reichte.
Alles in allem ein toller Lauf durch die Weingärten von Hollenburg, jedoch waren alle der gleichen Meinung: Am 24.April beim 4. Lauf auf die Schwarzalm wollen wir keinen Schnee mehr und höhere Temperaturen.
 
Stephan Sprung

Zurück