Website des ULC Horn - Der Laufclub in Horn
Union Leichtathletik Club Horn

News

3. Gatsch Enten Lauf 31.03. 2012

05.04.2012 von: Christian Kraus

Der SV Großmeiseldorf unter dem Organisator Wenzl Josef waren nach dem Wild Sau Lauf die nächsten die einen Hindernislauf der besonderen Art schon 2010 anboten. Dem Veranstaltungsteam muss man ein besonderes Lob aussprechen, perfektes Umfeld auf der Sportanlage, alles super organisiert, die Hindernisse und Strecke so geschaffen, dass es für fast alle zu schaffen war ohne sich für die kommenden Wochen zu zerstören.

Im Oktober nach 5 Tagen schon ausgebucht, standen immerhin von den 290 Anmeldungen 214 Läufer-innen am Start. Trotz Chipzeitnehmung wurden genau 10 Läufer/min wegeschickt. Somit wurde ein Stau bei den Hindernissen, die sich im Start/Ziel Bereich befanden, vermieden.

 Jeder Teilnehmer wurde vorm Start fotografiert, zwecks Indentifizierung sollte wer nicht ansprechbar aufgefunden werden(Scherz).

Der OV von Großmeiseldorf vorm Start: "woscheinlich is bei de meistn a Schraubn locker, wäu normal is des net".

Start - Hindernisse - eine 4km Runde, die doch mit Laufen im Gegensatz beim Wild Sau was zu tun hat, - Hindernisse - 2.Runde - Hindernisse - Ziel.  Die Laufstrecke gespickt mit ein paar Drecklacken ging über Feldwege, Weingärten und bergab - bergauf im Wald, wo bei den steilen Anstiegen Seile zur Mithilfe der Hände ausgelegt wurden. Nach Durchstöbern der Ergebnislisten von den Vorjahren rechnete ich mit einer Zeit von etwa 75 min. Das es dann 63min und Platz 57 von 201 Finishern geworden ist, verdanke ich eigentlich der Laufleistung, weil doch sehr viele "Nichtläufer" am Start waren.

 Ergebnisse

Veranstalterinfos

zum Schluss noch einige Fotos

Zurück